Was ist Joys?

 

Joys soll es Paaren erleichtern, sich per Handy über Sex-Fantasien auszutauschen

 

Er träumt schon seit Ewigkeiten davon, “ES” mal mit einem Dreier zu versuchen. Vielleicht in einem Liebeshotel für Pärchen? Sie hingegen denkt sehr viel über Rollenspiele nach. Er würde echt sexy in einem Polizei-Kostüm  aussehen. Aber Ihn danach fragen? Niemals, hinterher findet er das total abstossend.

 

Die neue App „Joys“ könnte hier Abhilfe schaffen. 222 sexuelle Fantasien werden den Nutzern vorgeschlagen. Sie entscheiden dann zwischen “Ja, find ich gut” und “Nein, überhaupt nicht”. Dem Partner werden hinterher nur die Fantasien angezeigt, die beide gut finden. Wenn er also heimlich davon träumt, mal Sex in der Öffentlichkeit zu haben, muss sie das nie erfahren. Falls sie aber auch darauf abfährt: Let’s Play!

 

Joys funktioniert komplett anonym. Man muss sich weder registrieren, noch eine E-Mail-Adresse oder Ähnliches angeben. Selbst die Fantasien sind nach deiner Beantwortung für niemanden mehr zugänglich, nicht einmal für dich. Das ist doch mal was!

 

Joys ist frei von Werbung jeglicher Art

 

Speziell:

 

Doch aufgepasst, es kommt noch besser. Joys hat auch an die Gleichgeschlechtliche Paare gedacht, diese können Joys nämlich auch nutzen. Man muss einfach im Vorfeld seine sexuelle Orientierung einstellen und dann kann man loslegen. Als Standard ist Mann-Frau eingestellt. Gemeinsame Fantasien (Matches) zwischen unterschiedlichen sexuellen Orientierungen werden nicht unterstützt.

 

Joys ist ein Multitalent und unterstützt 8 Sprachen, je nachdem welche Sprache auf deinem Smartphone eingestellt ist. Folgende Sprachen unterstützt Joys:

 

Englisch

Chinesisch (Mandarin)

Deutsch

Japanisch

Französisch

Hindi

Russisch

Spanisch

 

Gemeinsame Fantasien (Matches) zwischen unterschiedlichen Sprachen sind ohne weiteres möglich. Die Nutzer sehen die Matches auf ihren Smartphone’s in der Sprache, die als Standard eingestellt ist.

 

Die Lust mal „anders“ erleben! Lade dir jetzt Joys herunter!

 

 

Und so funktioniert’s:

 

Wähle deine sexuelle Orientierung aus und gib an welche der 222 Fantasien dir gefallen. Um zwei Apps zu verbinden, muss ein Code generiert werden, den der Partner dann angibt. Joys zeigt euch dann nur die Fantasien, die ihr beide gerne ausprobieren möchtet.

 

Was ist Kostenlos:

 

Die App selbst ist kostenlos

Modus für Gleichgeschlechtliche Paare

222 Fantasien einsehen und beantworten

18 Matches direkt kostenlos

 

In-App Kauf:

 

Doch um wirklich alle gemeinsamen Fantasien entdecken zu können, werden umgerechnet 5.00 Schweizer Franken fällig. Das ist dann der Premium-Account der für immer bestehen bleibt.

 

Es muss nur einer der Partner den Premium-Account freischalten.

 

Oder man schnappt sich seinen Partner, eine Flasche Champagner und seinen gesamten Mut und geht die 222 Fantasien zusammen durch. Zu zweit – oder mit wie vielen Personen auch immer …

 

 

Na? Lust bekommen auf was für Fantasien dein Partner steht!

 

Dann Lade dir Joys jetzt kostenlos herunter!